Altmühltal-Radweg

Beschreibung

Die entspannte Fluss-Radtour 

166 Kilometer im Zeichen der Entspannung: Das ist der Altmühltal-Radweg im Naturpark Altmühltal. Fernab des Straßenverkehrs und eben folgt er der Altmühl zwischen Gunzenhausen und Kelheim. Als langsamster Fluss Bayerns gibt sie auch den Radlern den Takt vor: Ohne Hektik radeln sie durch Flussauen, vorbei an Jurafelsen und sonnigen Wacholderheiden. So bleibt viel Zeit, um die regionale Küche zu genießen oder die Kulturschätze entlang der Strecke zu entdecken. Schließlich ist man hier in einer Gegend unterwegs, in der die Römer ein eindrucksvolles Erbe hinterlassen haben, in der mittelalterliche Burgen von Felsen grüßen und in der Fürstbischöfe prächtige Kirchen und Residenzen errichteten. 

Info

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel. 0 84 21/98 76-0, Fax -54
info@naturpark-altmuehltal.de
www.naturpark-altmuehltal.de
www.facebook.com/altmuehltalradweg 

Tourdetails

Streckenweg, 166 km

Höhenmeter: auf 350 m, ab 404 m

Orientierung

Per Wegweiser und Logo


Radführer-Empfehlung

Spiralisierter Führer „Radeln im Altmühltal“ (Galli Verlag), 1:50.000, ISBN 978-3-931944-42-5, 10,90 €

Digitale Toureninfos

Interaktive Karte und Download des GPS-Tracks unter www.altmuehltal-radweg.de

Start/Ziel

Start: Gunzenhausen 
Ziel: Kelheim

An-/Abreise

PKW: Zum Schießwasen, 91710 Gunzenhausen oder Tourist-Information am Ludwigsplatz, 93309 Kelheim

ÖPNV:  DB bis Bhf Gunzenhausen und Saal (Donau) bei Kelheim, www.bahn.de

Parken: Am Großparkplatz Zentrum Süd in Gunzenhausen bzw. Kellerwiese P2 in Kelheim 

Besonderheiten

  • Barrierefrei
  • Eigene Route
  • Autofrei
  • Fahrrad-Rastplätze

Sehenswürdigkeiten am Weg

  • fränkische Fachwerkstadt Gunzenhausen
  • Burg Pappenheim 
  • Museum Solnhofen
  • Dollnstein: Altmühlzentrum
  • barockes Eichstätt
  • Gungoldinger Wacholderheide
  • Römer & Bajuwaren Museum Burg Kipfenberg
  • Altstadt Beilngries
  • Drei-Burgen-Stadt Riedenburg
  • Burg Prunn
  • Essing: längste Holzbrücke Europas
  • Tropfsteinhöhle Schulerloch
  • Kelheim: Befreiungshalle, Donaudurchbruch, Kloster Weltenburg

Angebote

Wichtige Termine & Angebote für das Radjahr 2018

  • 28.06. – 02.07.2018: Datev-Challenge Roth Triathlon
  • 14. – 15.07.2018: 24-Stunden-Rennen in Kelheim 
  • 29.07.2018: Dollnsteiner Burgfest 
  • 11. -12.08.2018: Solnhofener Fossilientage 
  • 25.08.2018: Bühler Beilngries Triathlon

NATOUR - Individuelle Aktivreisen im Naturpark Altmühltal (Tourenvorschlag Gunzenhausen bis Kelheim mit 5 Übernachtungen)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Gunzenhausen

2. Tag: Gunzenhausen –Treuchtlingen, ca. 28 bzw. 43 km

3. Tag: Treuchtlingen - Eichstätt, ca. 45 km

4. Tag: Eichstätt -Beilngries, ca. 45 km

5. Tag: Beilngries - Kelheim, ca. 45 km

6. Tag: nach dem Frühstück endet Ihre Tour, Individuelle Rückreise bzw. Rücktransfer als Zusatzleistung. Verlängerung bis Regensburg möglich.

Unsere Leistungen: 5 Übernachtung/Frühstück in ausgesuchten **-***-Mittelklasse-Häusern, Doppelzimmer mit Dusche/Bad und WC, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft, Karten und Informationsmaterial, Museums-Eintritt, Schifffahrt Donaudurchbruch, Service-Hotline.

Der Preis beträgt 418,- € pro Person im DZ. EZ-Zuschlag 90,-- €.

Tourenrad mit Packtasche und Kartenhalter 40,-- €, E-Bike 120,- €.

NATOUR

Gänswirtshaus 12

91781 Weißenburg

Tel.: 09141-922929

Fax: 09141-922928

info@natour.de                               

www.natour.de

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Rad-Wandern 2018
bitte wählen