Erlebnisrundweg Lüner Lippeaue

Beschreibung

Natur- und Kultur-Landschaftserlebnis

Tauchen Sie ein in eine naturnahe Flusslandschaft und erleben Sie die Vielgestaltigkeit von Natur und Landschaft entlang des Erlebnisrundweges LÜNER LIPPEAUE. Hier lebt der „kleine Drache“ Kammmolch neben dem blau schillernden Eisvogel. Der Rundweg mit seinen 16 Erlebnisstationen lädt interessierte Menschen jeden Alters, zu Fuß oder zu Rad ein, die spannende Natur und Kulturgeschichte dieser eindrucksvollen Auenlandschaft zu entdecken. Entlang der Lippe bei Lünen finden sich faszinierende Spuren aus der Zeit der Römer, dem Leben auf Schloss Buddenburg oder der Industriegeschichte. Schulen steht er als außerschulischer Lernort zur Verfügung.

Info

Biologische Station Kreis Unna | Dortmund
Westenhellweg 110
59192 Bergkamen
Tel. 02389/98 09 50
info@biostation-unna-dortmund.de
http://lüner-lippeaue.de

Tourdetails

Rundweg, 18,3 km

Höhenmeter: auf 26 m, ab 27 m

Orientierung

Der Routenverlauf ist durchgängig an den rot-weißen Pfeilwegweisern des NRW-Radwegenetzes ausgeschildert

Radwanderkarte

Lüner Lippeaue-Karte (1:500)

Digitale Toureninfos

An jeder der 16 Erlebnisstationen finden sich„Zeitpegel-Säulen“, auf denen ein QR-Code abgebildet ist. Dieser führtauf eine Mediathek mit Audio- und Videodateien zu ausgesuchten Themen. Kostenlose Karte zum Download unter http://lüner-lippeaue.de

Start/Ziel

Einstieg an jeder beliebigen Erlebnisstation (16 Stationen) des Rundwegs möglich.

An-/Abreise

PKW: Öffentliche Parkplätze in der Lüner Innenstadt, z. B. ParkhäuserMersch (Merschstr. 18), Am Markt (Im Hagen 7) und Tobiaspark (Tobiaspark18)

ÖPNV: Lünen Hbf, www.bahn.de

Besonderheiten

  • Einblick in insgesamt fünf großflächige zusammenhängende Naturschutzgebietein der Lippeaue (1.033 Hektar)
  • Barrierefrei
  • Nahezu ohne Steigungen
  • weitgehend autofrei
  • verkehrsarm
  • Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten an weitere Radwege
  • Eignung als außerschulischer Lernort

Sehenswürdigkeiten am Weg

  • Erlebnisstationen: Vielfalt der natürlichen Lebensräume der Lippeaue, landschaftlicher Wandel der Aue, Siedlungsgeschichte, Ausbau der Lippezum Schifffahrtsweg, wasserwirtschaftliche Nutzung der Lippe
  • „Zeitpegel“: zeitliche Einordnung Themen, Natur- und Kulturfiguren erzählenaus ihrer Sicht
  • römischer Lastenkahn

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Rad-Wandern 2018
bitte wählen